Am 2. April veranstalteten wir in unserem virtuellen Schachklub ein zweistündiges Arenaturnier im Blitzschach. Gespielt wurde im Fischer-Modus, anders als beim traditionellen Monatsblitz. Es nahmen aber nicht so viele teil, nur Carina, Felix, Justus, Malte, Minh Luka, Ranvir, Thorsten und Yunus. Es dominierte also die Jugend.

Dass Carina dieses Turnier gewinnen würde, war zu erwarten. Die interessante Nachricht ist, dass sie nicht jede Partie gewann, sondern sogar eine verlor, nämlich gegen Justus, und zwar weil sie gepatzt hatte. Die Partie kann man hier nachspielen.

Interessant war außerdem der Kampf um die Plätze zwei und drei. Nach rund einer Stunde war klar, dass Justus, Minh Luka und Thorsten darum stritten. Minh Luka hatte dann am meisten Glück und Verstand. Zum einen war er aufgrund eines leichten Loses immer wieder on fire und holte vier Punkte pro Partie, zum anderen schlug er aber auch zum ersten Mal Thorsten, wie sich hier nachspielen lässt.

Platz drei entschied sich vermutlich wiederum durch Lospech. Denn Justus musste in den letzten Partien wiederholt gegen Carina spielen und konnte nur die erste gewinnen.

Weitere Details finden sich hier.

Blitzen im Fischer-Modus am 2. April

Beitragsnavigation