Zuvor ein Wort zum Chaos mit Schweizer/Rundensystem:
Es war von Anfang an geplant, ein Rundensystem zu spielen, und die Mehrheit der Teilnehmer auch dafür. Dummerweise flogen die Termine (ca. 13 bei Start!) dermassen übel und aus 20 unabsehbaren Gründen weg, daß zunächst auf Schweizer umgestellt werden sollte. Sie flogen aber immer schneller und Weihnachten waren nur 5 Runden gespielt. Damit war der Sinn der Umstellung, nämlich 2019 fertig zu werden, ad absurdum geführt, denn 5 Runden wären viel zu wenig gewesen und aus verschiedenerlei Gründen auch noch ungerecht gegen bestimmte Spieler (Freilose, stark unterschiedlicher Spielstärken der Gegner). Daher (und weil es zufällig so schön passte) wurde das Turnier als Rundenturnier zuende gespielt, wie von Anfang an geplant. (Sagte ich das schon? 🙂
Zur Tabelle. In der letzten Runde entscheidet sich die Meisterschaft. Wenn Ranvir weiterhin Suppe ohne Ende hat (Samuel kassierte gestern eine ganz bittere Niederlage in Gewinnstellung durch Bauerntrick), kann er mit einem Sieg über Justus noch Meister werden.
Hauke

Jugendmeisterschaft

Beitragsnavigation