Der Monatsblitz am 16. April war fast schon virtuelle Routine. Wegen der Quarantäne-Liga trugen wir ihn nur als zweistündiges Arenaturnier aus. Da man nicht die ganze Zeit dabei sein musste, konnte man sich entscheiden, wann und wie viel man spielen wollte. Im Prinzip hatten diejenigen, die lange dabei waren, einen Vorteil gegenüber denjenigen, die nur kurz dabei waren. Aber durch die Zusatzpunkte, die man bekommen konnte, wenn man eine Gewinnserie hatte, war das Aufholen mit relativ wenigen Partien für starke Spieler*innen im Prinzip ebenso leicht. Diesen Vorteil konnte dieses Mal Jörg nutzen, indem er höchst effektiv alle im wahrsten Sinne des Wortes rasierte. Hier die Endtabelle zur Gänze:

1. Jörg
2. Thorsten
3. Justus
4. Alexandar
5. Leon
6. Thorben
7. Ranvir
8. Yusuf
9. Minh Luka
10. Dieter
11. Felix

Weitere Details findet man über die Turnierseite.

Monatsblitz April 2020

Beitragsnavigation