Unsere Jugend war mal wieder umtriebig. Justus, Minh Luka, Ranvir und Samuel A. nahmen am 31. HSK-Youth-Cup teil, Justus in Gruppe A, die anderen in Gruppe B.

In Gruppe B nahmen 16 teil. Samuel A. holte 4 aus 7, belegte am Ende Platz 7 und durfte sich über den Pokal für den besten Sechstklässler freuen. Minh Luka holte ebenfalls 4 aus 7, belegte wegen schlechterer Buchholz-Wertung am Ende Platz 9 und verpasste nur knapp den Pokal für den besten Fünftklässler. Ranvir holte 1 aus 7 und belegte am Ende Platz 15.

In Gruppe A nahmen 23 teil. Justus holte 4.5 aus 7 und belegte am Ende Platz 5. Der amtierende Hamburger U12-Meister (DWZ 1634) musste sich mit Platz 6 begnügen, weil er in der Sonneborn-Berger-Wertung 0.25 Punkte weniger hatte. Offenkundig hatte Justus einen sehr guten Tag. Das wurde mit dem Pokal für den besten Fünftklässler belohnt.

Zur Krönung gab es auch noch einen Pokal für alle vier zusammen. Sie gewannen nämlich in der Schulwertung. Dabei war auch Ranvirs Punkt von Bedeutung. Deshalb durfte er den Pokal in Empfang nehmen.

31. HSK-Youth-Cup

Beitragsnavigation