Am 20. Juni richtete der HSJB erstmalig einen Online-Pokal aus. Er war recht kurzfristig ausgeschrieben worden und wurde auf lichess.org über sieben Runden im Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 10 Minuten ausgetragen. Es gab viele Pokale zu gewinnen. Die ersten drei sollten je einen bekommen, vier sollte es als Ratingpreise geben, der beste Vereinslose sollte einen bekommen. Vermutlich in Hoffnung auf einen Pokal hatten sich in kurzer Zeit 38 unterschiedlichster Spielstärke angemeldet. Darunter waren Justus, Ranvir, Samuel und Yusuf aus der SKW-Jugend sowie unsere HSG-Stammgäste Edon und Vincent. Leider traten am Ende einige nicht an oder spielten nicht alle Runden. Darunter Ranvir, Vincent und Yusuf. Unserem Nachwuchs scheint es noch ein wenig an Disziplin zu mangeln. Wie dem auch sei, das Turnier verlief für die routinierten Justus und Samuel sowie den weniger geübten Edon vielversprechend. Justus landete mit vier Punkten und mittlerer Sonneborn-Berger auf dem zwölften Platz direkt hinter Kaiwen Wang (ungekrönter HJEM-Sieger U8) und Arthur Krüger (HJEM-Sieger U12) sowie vor David Ravina (DWZ 2094). Samuel landete mit dreieinhalb Punkten und geringer Sonneborn-Berger auf Platz 17 und Edon landete mit drei Punkten und geringer Sonneborn-Berger auf Platz 22. Weitere Details finden sich hier.

Nach diesem Ergebnis hofften die drei auf einen Pokal: Justus auf den für den besten Spieler mit einer DWZ unter 1400, Samuel auf den für den besten Spieler mit einer DWZ unter 1100 und Edon auf den für den besten Vereinslosen. Leider wurden die Sieger nicht sofort bekannt gegeben. Weil man nur rund ein Viertel aufgrund des Benutzernamens identifizieren konnte, konnte man sie sich nicht selbst erschließen. Überraschenderweise dauerte es sogar einige Tage, bis sie hier bekannt gegeben wurden. Das war natürlich etwas unerfreulich. Immerhin konnte sich Justus dann endlich freuen. Denn er gewann den erhofften Pokal. Herzlichen Glückwunsch!

Ansonsten verlief auch das Turnier ein wenig überraschend. Der U10er Maximilian Ahrdorf (DWZ 1156) wurde zum Beispiel erstaunlicher Vierter.

1. HSJB-Online-Pokal am 20. Juni

Beitragsnavigation