Carina und der Jugendwart kreierten mal wieder ein neues Format: erst Schachgrundlagen per Videokonferenz, dann ein Arenaturnier in einer Schachvariante. Bisher ist dieses Format zweimal erprobt worden, und zwar am 2. und 9. Juli. Carina thematisierte in den Videokonferenzen die Quadratregel, Opposition und Zugzwang sowie das Mattsetzen mit einer Dame, außerdem Grundlegendes zu Turmendspielen. Anschließend wurden einmal Einsetzschach gespielt und einmal Räuberschach. Insgesamt schnitt Justus am besten ab. Weitere Details finden sich hier und hier.

Weil Ferien sind, ist schwer zu beurteilen, ob die geringe Beteiligung der SKW-Jugend eine Kritik an diesem neuen Format ist. Glücklicherweise machten bei den Arenaturnieren auch Lichess-Freunde von Justus mit. So liefen sie einigermaßen flüssig.

Basic Sommer 2020

Beitragsnavigation