Am 27. August war es mal wieder Zeit, in der Videokonferenz über eine Eröffnung zu sprechen und danach ein zugehöriges Thementurnier zu veranstalten. Die Wahl des Jugendwarts fiel aufs abgelehnte Damengambit. Er hielt sich dabei eher knapp und gab nur einen groben Einblick. Beim anschließenden Thementurnier ging er dann zur Freude der Jugend unter. Gegen Ranvir verlor er erst die Dame und dann einen Turm, sodass er nicht mal mehr ehrenlos auf Zeit gewinnen konnte. Gegen Justus hatte er nach rund 30 Zügen ein klar gewonnenes Schwerfigurenendspiel auf dem Brett, das er unter Zeitdruck durch einen Turmverlust verzockte. Gegen Justus verlor er auch noch ein zweites Mal, jedoch nur, weil die Internetverbindung nicht mitmachte und er keinen ersten Zug ausführen konnte. Lediglich Edon konnte er schlagen. Damit landete er am Ende auf dem letzten Platz, weil die punktgleichen Edon und Ranvir einen stärkeren Gegnerschnitt hatten. Auf den ersten Plätzen fanden sich hingegen in dieser Reihenfolge: Justus, Minh Luka und Samuel. Weitere Details finden sich hier.

Jugend verprügelt Wart

Beitragsnavigation