Am 12. Dezember fand der zweite Spieltag statt. Das HSG Team 7-12 ging nach dem Aufstieg in der Sekundarstufenbundesliga, also einer Staffel der ersten Liga, an den Start und sollte gegen neun andere Teams antreten. Eines erschien allerdings nicht. Das utopische Ziel des HSG Teams 7-12 war der Klassenerhalt. Dazu musste mindestens der sechste Platz erreicht werden, denn satte vier Teams sollten absteigen. Justus, Leon, Samuel, Edon und Ranvir taten ihr Bestes, die Konkurrenz war jedoch wie vermutet zu stark. Am Ende wurde es der neunte Platz. Weitere Details finden sich hier.

Das HSG Team 5/6 hoffte nach dem guten Auftakt in einer Staffel der zweiten Liga, erneut um den Aufstieg mitspielen zu können. Wegen der hohen Motivation waren neun Schüler*innen dabei. Alles lief wie geplant. Es war gar ein sehr besonderes Ereignis. Denn im Grunde hatten alle sieben Teams bis zum Schluss Chancen auf den Aufstieg. Es war ein Hin und Her und die ganze Zeit spannend. Leider endete es für das HSG Team 5/6 unglücklich. Es belegte mit 56 (!) Punkten den sechsten Platz. Zwei Punkte hinter dem zweitplatzierten Team!! Die vier Top-Scorer waren Felix und Yusuf aus der SKW-Jugend sowie Malik und Michel. Weitere Details finden sich hier.

Lichess-Schulschachbundesliga 2020/2021: 2. Spieltag

Beitragsnavigation