Weil sich das Format mit dem Thematurnier nicht so recht bewährt hatte, wollten Carina und der Jugendwart noch mal ein neues Format ausprobieren: erst simultan gegen den Trainer oder die Trainerin, dann Analyse der Partien in der Videokonferenz. Dieses Format wurde am 25. Juni erprobt. Leider kamen an dem Tag nur sehr wenige zusammen, was allerdings auch am ersten Ferientag gelegen haben könnte. Deshalb konnte auch der Jugendwart mit Felix, Justus und Samuel simultan gegen Carina antreten. Justus stand zwar zwischenzeitlich aussichtsreich und Samuel konnte fast auf Zeit gewinnen, aber am Ende gewann Carina alle vier Partien, siehe hier.

Ein Nachteil dieses neuen Formats, das bestimmt noch mal realisiert wird, zeigte sich hinterher bei der Analyse in der Videokonferenz. Die Zeit reichte gerade mal für die Analyse von zwei Partien. Danach war bei allen die Luft raus und zwei hätten zu Recht das Gefühl haben können, zu kurz gekommen zu sein.

Simultan gegen Carina am 25. Juni

Beitragsnavigation